Mechatronik

Projektmanagement nach
offiziellen Standards

Weiterbildungsschwerpunkte

Die physikalischen Inhalte der Weiterbildung liegen in der Schnittmenge von Mechanik, Elektronik und Optik. Tätigkeitsfelder sind komplexe Produktionssysteme oder auch Anlagen und Baugruppen der Maschinen- und Elektrotechnik, wobei dem technischen Informationsaustausch zwischen den Kompo­nenten besondere Bedeutung zukommt.

Zielsetzung ist die Vermittlung von soliden Grundkenntnis­sen aus den Bereichen Elektrotechnik, Maschinentechnik und Informationstechnik, kombiniert mit den standardisierten Methoden des Projektmanagements. Es werden Fachkräfte ausgebildet, die technische und organisatorische Aufgaben fachrichtungsübergreifend bearbeiten. Dazu werden folgende Themen behandelt:

  • Mechanische, elektrische, optische und lasertechnische Baugruppen und Funktionseinheiten untersuchen und projektieren
  • Automatisierte Messdatenerfassungssysteme und Smarte Systeme analysieren, entwickeln und in Betrieb nehmen
  • Antriebs- und Wägesysteme projektieren und in Betrieb nehmen
  • Steuerungstechnische Anwendungen programmieren
  • Automatisierte Produktionsabläufe planen und steuern
  • Projekte mit systematischem Projektmanagement zum Erfolg führen

Berufsaussichten und Tätigkeiten

Mechatronik-Techniker*innen sind Expert*innen, wenn es darum geht, Systeme, Anlagen und Baugruppen zu analysieren, zu modifizieren, in Betrieb zu nehmen und in Stand zu halten sowie Produktionsprozesse zu organisieren. Sie konstruieren, projektieren und bauen mechanische, elektrische und elektronische Baugruppen zu mechatronischen Systemen, programmieren und testen diese, leisten die Inbetriebnahme von fertigen Anlagen, prüfen, warten und reparieren diese im Bedarfsfall. Sie tragen im Produktionsprozess die Verantwortung für die Funktionstüchtigkeit dieser technisch komplexen Systeme.
Unsere staatlich geprüften Mechatroniker*innen werden besonders in Branchen wie

  • Automatisierungs- und Anlagentechnik,
  • Maschinenbau,
  • Automobilindustrie und
  • Informationstechnik

gesucht. Hier werden Sie meist projektorientiert für die Kunden im In- und Ausland eingesetzt bzw. leiten selbst eigenverantwortlich mechatronische Projekte.

Ihr Ansprechpartner:

Stefan Fischer

(Schwerpunktkoordinator)

fischer.st@edu.fwh-hessen.de