Computersysteme und Netzwerktechnik

Netzwerktechnologien
Computersysteme
Programmierung
&
Scripting
Internet
&
WAN

Praktikum im

Betrieb

Ausbildungsschwerpunkte

  • Projektierung, Konfiguration und Wartung von physischen und virtualisierten Computersystemen im Kontext heterogener Netzwerkumgebungen
  • Projektierung eines lokalen Netzwerks (LAN)  auf der Grundlage der betrieblichen Organisationsstruktur inklusive der Anbindung an öffentliche Netze (Internet, Unternehmensweitverkehrsnetz)
  • Internetanbindungen absichern durch die Planung und Umsetzung eines Firewallsystems
  • Server für die unterschiedlichsten Dienste projektieren und einrichten
  • Datenbanken für das Intranet und Internet entwerfen und für wichtige Zugriffsverfahren implementieren
  • Einbindung von Unternehmensstrukturen und Geschäftsprozessen bei der Durchführung der obigen Aufgaben

Ausbildungsbegleitend erfolgt die Arbeit in Projekten, in denen reale Problemstellungen praktisch umgesetzt werden.
Dazu stehen unsere integrierten Fachräume mit einer entsprechenden Ausstattung zur Verfügung.

Während eines Praktikums werden die erworbenen Kenntnisse durch weitere praktische Anwendungen vertieft und erweitert.

Berufsaussichten und Tätigkeiten

Einsatzmöglichkeiten:

  • Projektierung, Konfiguration, Programmierung, Inbetriebnahme und Wartung von Computersystemen und Netzwerken
  • Server für unterschiedliche Aufgaben und Dienste projektieren, installieren, programmieren und in Betrieb nehmen
  • Unterstützung der Endbenutzer durch Schulungen
  • Vertriebstätigkeiten in den genannten Bereichen

 

Berufliche Weiterentwicklung

Mit Bestehen der Fachhochschulreife-Prüfung und einem mindestens halbjährigen einschlägigen Praktikum besteht die Möglichkeit, ein Studium an einer Fachhochschule zu beginnen.

Alternativ kann nach einem Jahr einschlägiger beruflicher Tätigkeit eine Weiterbildung zur/zum Staatlich geprüften Techniker/in begonnen und damit die Qualifikation für den Einstieg in das mittlere Management erlangt werden.

Ihr Ansprechpartner:

Claus Bornemann

(Schwerpunktkoordinator)

bornemann.cl@edu.fwh-hessen.de